Richtig Ausmessen

Medizinische Kompressionsstrümpfe richtig ausmessen

Gemessen wird soweit erforderlich an den folgenden Stellen. Erst danach entscheidet sich, ob für Sie eine Serienanfertigung oder eine Anfertigung nach Maß die richtige Versorgung darstellt.

Maßblatt


Download Download Kompressions-Maßblatt PDF

Umfangmaße für Kompressionsstrümpfe


Für Kniestrümpfe (A-D)
  • A - Umfang Fuß am Zehengrundgelenk
  • Y - Umfang über Ferse und Spann (Fuß angewinkelt)
  • B - Umfang Fessel
  • B1 - Umfang Wadenansatz
  • C - Umfang Wade
  • D - Umfang unter demKnie
Für Schenkelstrümpfe (A-G) zusätzlich
  • E - Umfang Kniegelenk (idR. 30° gewinkelt)
  • F - Umfang Ansatz der Oberschenkelmuskulatur
  • G - Umfang Oberschenkel oben
Für Strumpfhosen (A-T) zusätzlich
  • H - Umfang Hüfte
  • T - Umfang Taille

Längenmaße für Kompressionsstrümpfe


Für Kniestrümpfe (A-D)
  • Fuß - Fußlänge gesamt
  • A - Länge Ferse bis Zehenansatz (A)
  • B - Länge Ferse bis Fessel (B)
  • B1 - Länge Ferse bis Wadenansatz (B1)
  • C - Länge Ferse bis Wade (C)
  • D - Länge Ferse bis unterhalb Kniescheibe (D)
Für Schenkelstrümpfe (A-G) zusätzlich
  • E - Länge Ferse bis Knie (E)
  • F - Länge Ferse bis Oberschenkelanfang(F)
  • G - Länge Ferse bis Oberschekelende(G)
Für Strumpfhosen (A-T) zusätzlich
  • K - Längeim Schritt
  • H - Länge Ferse bis Hüfte (H)
  • T - Länge Ferse bis Taille (T)
  • G-T vorn -Höhe des Leibteils vorne über den Bauch (G-T)
  • G-T hinten - Höhe des Leibteils hinten überdas Gesäß (G-T)

Arten von Kompressionsstrümpfen


Längentypen Kompressionsstrümpfe

  • Kniestrümpe (Maßnahme A-D)
  • Schenkelstrümpfe (Maßnahme A-G)
  • Strumpfhosen (Maßnahme A-T)